Defekte Plugins unter Shopware löschen

Gerade eben musste ich erneut ein Plugin unter Shopware löschen, welches jedoch scheinbar ein Problem mit der (Backend) deinstallation hatte. Abhilfe schaffte jedoch nur das manuelle löschen aus der Datenbank, nachdem diese Methode ebenfalls nicht funktionierte (WARNING! Method „Shopware_Plugins_Core_SwagLicense_Bootstrap::assertVersionGreaterThen“ not found failure in…).

Hierzu habe ich das Plugin mit Namen lokalisiert:

Anschließend habe ich das Plugin Verzeichnis unter /var/www/html/engine/Shopware/Plugins/ gesucht und gelöscht. Zur Bereinigung musste anschließend in der Datenbanktabelle s_core_plugins der entsprechende Eintrag ebenfalls gelöscht werden. Abschließend sollte das Theme natürlich noch kompiliert werden, damit die Änderungen übernommen sind. Andernfalls kommt es zu einem Fehler im Frontend.

Sicherlich ist dies nicht der beste Weg, um jedoch ein defektes Plugin zu löschen effizient. Backup nicht vergessen!

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Eggert, als Freiberufler berate ich seit über 10 Jahren im Bereich IT-Sicherheit und forsche mit meinem Team zusätzlich rund um das Thema Schwachstellen. Spezialisiert habe ich mich auf DDoS, Schwachstellenmanagement und Kennwortsicherheit. Beruflich bin ich erreichbar unter www.stefan-eggert.de

2 Gedanken zu „Defekte Plugins unter Shopware löschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.